Mrs Wunderbar2 backt Tarte au Pommes

Samstag, 7. Februar 2015


In unserer Küche warteten mehrere kleine Äpfel auf ihren Einsatz. Da dachte ich mir; eine Tarte mit Äpfeln ist genau das richtige. Diese Tarte hatte ich lange nicht mehr gebacken. 

Also backte Mrs Wunderbar2 heute eine Tarte au Pommes.

Das Rezept:

Teig: 300g Mehl (Ich habe Dinkelmehl verwendet) , 1 Prise Salz, 100g Zucker (Ich habe Rohrzucker verwendet), 1 Ei und 150g Butter oder Margarine

Belag: 800g Äpfel, 2-3 Eßl. zerlassene Butter, 300g Creme fraiche, 2 Eier, 2 EL Zucker, Mark von einer Vanilleschote oder 2 Päckchen Vanillezucker.

Zuerst habe ich den Teig geknetet und diesen im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

Anschließend haben wir die Äpfel geschält und in feine Streifen geschnitten. Hier habe ich über die Äpfel Zitronensaft gegeben, damit diese nicht braun werden. 




Nun wird der Teig in die gefettete Springform ausgelegt. Mit der Gabel mehrmals einstechen. Anschließend werden die dünnen Apfelscheiben auf dem Teig verteilt. Die Apfelscheiben mit zerlassene Butter bestreichen. Im Ofen auf 200 crad 45 Minuten backen.

Creme fraiche mit Eiern, Zucker und Mark von der Vanilleschote verrühren. Diese Creme auf der Tarte verteilen (Nachdem die Tarte 45 Minuten Backzeit hinter sich hat) und nochmals 10 Minuten weiter backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Diese feine Tarte schmeckte wie immer total lecker und lässt sich leicht backen! 
Wer mag diese Tarte auch backen? Wie ist die bei dir geworden?

Grüße,
Mrs Wunderbar2

2 Kommentare:

xxpandashitxx hat gesagt…

Ich finde den Kuchen total lecker und es wirklich sehr süß wie viel Liebe in dem Blog steckt.
Ich gehöre nicht umbedingt zur Zielgruppe des Blogs, trotzdem finde ich ihn wirklich schön.
Deine Line♥ http://xxpandasworldxx.blogspot.de/

Mrs Wunderbar2 hat gesagt…

Danke für deinen netten Kommentar!!!

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © BLOG Wunderbar2 | Theme by Neat Design Corner